Eiche in Turloff

Eiche bei Turloff
Die Eiche steht bei Turloff, direkt an der Straße, gegenüber dem Wirtschaftsgebäude des ehemaligen Forsthofes. Turloff gehört zur Gemeinde Dabel. Die Eiche ist mit einer Leitplanke von der Fahrbahn abgegrenzt. Der Monumentale Stamm ist noch komplett geschlossen. In etwa 4 m Höhe gehen die ersten Äste ab. Die Krone ist noch weitestgehend erhalten. Der Totholzanteil ist recht niedrig. Die Eiche wächst etwa 1,7 cm im Jahr, was Eichentypisch ist. Fröhlich gibt 1994 einen BHU von 6,10 m an. 23 Jahre später ist der Umfang 39 cm größer. Der Zustand der Eiche ist wie die Vitalität noch gut.
Entwicklung des Brusthöhenumfangs
1994 6,10 m Hans Joachim Fröhlich
2017 6,49 m Rainer Lippert
Ort: Turloff
Gemeinde: Dabel
Landkreis: Ludwigslust-Parchim
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Höhe: 50 m über NN
Baumart: Stieleiche
Alter: etwa 300 Jahre
Brusthöhenumfang: 6,49 m (Taille)
Taillenumfang: 6,49 m
Höhe des Baumes: 21 m
Kronendurchmesser: 20 m
Jahr der Messungen: 2017

Literatur

  • Hans Joachim Fröhlich: Band 9, Mecklenburg-Vorpommern. In: Wege zu alten Bäumen. WDV-Wirtschaftsdienst, Frankfurt 1994, ISBN 3-926181-23-0, Seite 115.
Letztes Update: 22. September 2017