Eiche bei Klockow

Eiche bei Klockow
Die Eiche steht nordöstlich von Klockow, einem Ortsteil von Stavenhagen auf einem nach Norden geneigtem Feld. 50 m nördlich befindet sich der Ivenacker See. In der Literatur ist die Monumentale Eiche trotz respektablem Unfall bisher noch unbekannt. Vom walzenförmige Stamm gehen Hangabwärts starke Wurzelansätze weg. Der Stamm ist ohne jegliche Beeinträchtigung und geht weit nach oben durch, wobei nach und nach Starkäste abgehen. Dabei verjüngt sich der Stamm immer mehr. Mehrere Äste sind abgebrochen, Aststümpfe blieben zurück. Dadurch ist die Krone etwas unregelmäßig. Bis auf wenig Totholz in der Krone, ist sie noch dicht belaubt. Die Vitalität der Eiche ist noch gut.
Ort: Klockow
Gemeinde: Amt Stavenhagen
Landkreis: Mecklenburgische Seenplatte
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Höhe: 45 m über NN
Baumart: Stieleiche
Alter: etwa 350 Jahre
Brusthöhenumfang: 7,56 m (Taille)
Taillenumfang: 7,56 m
Höhe des Baumes: 22 m
Kronendurchmesser: 20 m
Jahr der Messungen: 2016

Letztes Update: 24. November 2016