Eiche bei Klein Niendorf

Eiche bei Klein Niendorf
Die Eiche steht östlich der Ortschaft Klein Niendorf, welches zur Gemeinde Rom gehört, am Rande einer Pferdekoppel. Das Areal ist wie ein Plateau gegenüber den umliegenden Wiesen etwas erhöht und die Eiche steht am Hang zu den tiefer gelegenen Wiesen. Die Monumentale Eiche ist in der Baumliteratur noch unbekannt. Weder Fröhlich führt die Eiche auf, noch das Deutsche Baumarchiv. Mit einem Umfang von 8,60 m, in 1 m Höhe gemessen, erfüllt sie deutlich das Mindestmaß des Deutschen Baumarchivs, welches bei 8 m Umfang liegt. Auch in einer Zusammenstellung der dicksten Eichen des Landkreises Ludwigslust-Parchim, die ich erhalten habe, fehlt die Eiche, obwohl es sich um ein Naturdenkmal handelt. Den einzigen Hinweis zur Eiche gibt es im Artikel Geschützte Bäume im Landkreis Parchim, Teil II: Die Eichen, welcher 2009 in einer Broschüre erschienen ist. Die Autoren Beiche und Kintzel haben die dicksten Bäume des damaligen Kreises Parchim, der seit 2011 durch eine Kreisgebietsreform ein Teil des Landkreises Ludwigslust-Parchim ist, vermessen und die dicksten Eichen in einer Übersicht zusammen gestellt. Von den Autoren habe ich zudem eine Liste mit allen gemessenen Bäumen erhalten. Im Artikel wird ein BHU von 7,60 m und als Standort Alter Friedhof angegeben. Beim erhöhten Plateau scheint es sich wohl um einen ehemaligen Friedhof zu handeln. Davon ist heute aber nichts mehr zu sehen. Die Eiche hat einen zum Boden hin sehr breiten Stammfuß ausgebildet. Am Boden des kraftvoll wirkenden Stammes beträgt der Umfang über 10 m. Auf einer Seite befindet sich zum Boden hin eine kleine Stammöffnung, wo man den inneren, vermorschten Bereich des Stammes sieht. Ansonsten ist der Stamm noch komplett geschlossen. In 5 m Höhe gehen die ersten Äste ab. Auf dem Stamm sitzt eine recht große Krone, die noch weitgehend erhalten ist, auf. Es fehlen nur wenige Äste. In der Krone befinden sich jedoch mehrere abgestorbene Äste. Die Vitalität der Eiche scheint noch in Ordnung zu sein.
Ort: Klein Niendorf
Gemeinde: Rom
Landkreis: Ludwigslust-Parchim
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Höhe: 55 m über NN
Baumart: Stieleiche
Alter: etwa 350 Jahre
Brusthöhenumfang: 7,95 m
Taillenumfang: 7,32 m
Höhe des Baumes: 25 m
Kronendurchmesser: 25 m
Jahr der Messungen: 2017
Eiche bei Klein Niendorf

Literatur

  • Volker Beiche und Walter Kintzel: Geschützte Bäume im Landkreis Parchim, Teil II: Die Eichen. In: Naturschutzarbeit in Mecklenburg-Vorpommern. 52. Jahrgang, Heft 2, Stadtdruckerei Weidner GmbH Rostock, Rostock 2009, ISSN 0232-2307, Seite 20.
Letztes Update: 27. August 2017