Eiche in der Unteren Fasanerie bei Klein-Auheim

Eiche in der Unteren Fasanerie bei Klein-Auheim
Die Eiche steht im Naturschutzgebiet Untere Fasanerie mitten im Wald an einem Hang, etwa 50 m nördlich der Außenmauer vom Wildpark Alte Fasanerie. Die Monumentale Eiche wird in der Literatur mit einem Holzvolumen von über 60 Kubikmeter angegeben. Der Stamm ist unten stark verbreitert und verjüngt sich nach oben hin recht schnell. Die ersten Äste beginnen recht hoch. Ein Teil der Krone ist vor einiger Zeit ausgebrochen, so dass das Holzvolumen heute wohl nicht mehr erreicht wird. Ansonsten macht die Eiche einen Vitalen Eindruck.
Entwicklung des Brusthöhenumfangs
1990 6,60 m Hans Joachim Fröhlich
2014 7,10 m Rainer Lippert
Ort: Klein-Auheim
Gemeinde: Hanau
Landkreis: Main-Kinzig
Bundesland: Hessen
Höhe: 120 m über NN
Baumart: Stieleiche
Alter: etwa 300 Jahre
Brusthöhenumfang: 7,10 m
Taillenumfang: 5,95 m (2,5 m Höhe)
Höhe des Baumes: 29 m
Kronendurchmesser: 20 m
Jahr der Messungen: 2014

  • Hans Joachim Fröhlich: Band 1, Hessen. In: Wege zu alten Bäumen. WDV-Wirtschaftsdienst, Frankfurt 1990, ISBN 3-926181-06-0, Seiten 142-143.
Letztes Update: 23. November 2016