Dicke Eiche am Geiersberg bei Bellnhausen

Eiche am Geiersberg bei Bellnhausen
Die Dicke Eiche steht 1,3 km nördlich von Bellnhausen, einem Ortsteil von Fronhausen, am Fuß des Geiersbergs. Oberhalb der Eiche schließt sich ein Wald an, die Eiche selbst steht völlig frei. Bei der Eiche handelt es sich um ein eingetragenes Naturdenkmal. Sie kratzt an der 7-m-Marke, ist aber noch recht unbekannt. In der Literatur ist sie nicht vertreten. In der Nähe befindet sich ein großes Bienenhaus. Vor kurzem wurde ein benachbarter Baum stark eingekürzt, wodurch die Eiche jetzt mehr Raum hat. Der Monumentale Stamm ist komplett geschlossen und zeigt kaum eine Beeinträchtigung. Zum Boden hin läuft dieser breit aus. Der Stamm geht leicht schräg über 10 m nach oben durch. Ab 5 m Höhe gehen die ersten Äste ab. Mehrere Äste fehlen, einige wurden eingekürzt. Insgesamt ist die Krone noch recht groß, aber unregelmäßig. Der Zustand der Eiche ist noch recht gut, die Vitalität in Ordnung.
Ort: Bellnhausen
Gemeinde: Fronhausen
Landkreis: Marburg-Biedenkopf
Bundesland: Hessen
Höhe: 185 m über NN
Baumart: Stieleiche
Alter: etwa 350 Jahre
Brusthöhenumfang: 6,80 m
Taillenumfang: 6,71 m
Höhe des Baumes: 22 m
Kronendurchmesser: 20 m
Jahr der Messungen: 2017

Letztes Update: 20. März 2017