Eiche im Brentanopark in Frankfurt

Eiche im Brentanopark in Frankfurt
Die Eiche steht mitten im Brentanopark in Frankfurt am Main. Der Park wurde 1770 angelegt und 1823 weiter ausgebaut. Seit 1926 befindet sich der Park im Besitz der Stadt Frankfurt, die ihn in den folgenden Jahren für die öffentlichen Bürger umbaute. In 2 m Höhe gehen die ersten Äste ab, die die große Krone bilden. Der Monumentale Stamm zeigt im unteren Bereich mehrere Schnittflächen von abgesägten Ästen, die beinahe vollständig mit Rinde überwallt sind. Auf einer Seite fehlt dem Stamm zum Boden hin die Rinde. Vor ein paar Jahren wurde die Krone eingekürzt. Die Krone war vor der Einkürzung noch 28 m hoch. Der Zustand der Eiche ist noch recht gut. Die Vitalität ist in Ordnung.
Ort: Frankfurt
Gemeinde: Frankfurt
Landkreis: Kreisfreie Stadt
Bundesland: Hessen
Höhe: 105 m über NN
Baumart: Stieleiche
Alter: etwa 300 Jahre
Brusthöhenumfang: 6,88 m (Taille)
Taillenumfang: 6,88 m
Höhe des Baumes: 25 m
Kronendurchmesser: 25 m
Jahr der Messungen: 2017

Letztes Update: 30. September 2017