Eiche bei Schiffelbach

Eiche bei Schiffelbach
Die Eiche steht etwa 1,2 km nordwestlich der Gemeinde Schiffelbach in einem Heckenstreifen. Zu beiden Seiten schließt sich eine Wiese und ein Feld an. Der Stamm hat auf zwei Seiten große Öffnungen, so dass man hindurchschauen kann. Eine Öffnung ist etwas oval und hat Ähnlichkeiten zu einem Ohr. Beide Öffnungen dürften durch das Ausbrechen von ehemaligen, tief abgehenden Äste stammen. Der Stamm ist komplett hohl und fast bis auf Höhe der Öffnungen mit Mulm gefüllt. Die ersten Äste gehen bereits in 2 m Höhe ab. Zahlreiche mittelstarke Äste gehen vom Stamm ab, um eine unregelmäßige Krone zu bilden. Mehrere Äste sind auf halber Strecke abgebrochen, andere sind abgestorben. Der Zustand der Monumentalen Eiche ist nicht besonders gut, die Vitalität ist aber noch in Ordnung. 1,3 km östlich der Eiche steht eine Traubeneiche mit einem BHU von 6,90 m (2017).
Ort: Schiffelbach
Gemeinde: Gemünden (Wohra)
Landkreis: Waldeck-Frankenberg
Bundesland: Hessen
Höhe: 265 m über NN
Baumart: Stieleiche
Alter: etwa 350 Jahre
Brusthöhenumfang: 6,80 m
Taillenumfang: 6,78 m
Höhe des Baumes: 23 m
Kronendurchmesser: ca. 20 m
Jahr der Messungen: 2017

Letztes Update: 18. März 2017