Eiche am Forsthaus Hirschberg bei Bracht

Eiche am Forsthaus Hirschberg bei Bracht
Die Eiche steht, am Waldrand neben dem Forsthaus Hirschberg bei Bracht. Der Stamm zeigt auf einer Seite Morschungen ist aber ansonsten noch komplett geschlossen. Der monumentale Stamm geht 15 m unverzweigt durch um sich dann komplett aufzulösen. Die recht große Krone wird durch wenige Starkäste und vielen kleineren Ästen gebildet. Von den untersten Starkästen sind nur noch deren Stümpfe erhalten. Der unterste Ast geht waagerecht etwa 3 m vom Stamm ab um in einer Bruchstelle zu enden. Trotz Alterserscheinungen handelt es sich noch immer um eine monumentale Erscheinung. Die Vitalität ist noch in Ordnung. In der Umgebung stehen weitere Alteichen. Westlich, auf der Wiese, erreicht eine Eiche einen Umfang von 6,05 m. Direkt vor dem Forsthaus steht eine Eiche mit 6,00 m Umfang. Zwei weitere Eichen erreichen Umfänge von 5,68 m und 5,25 m. Insgesamt gesehen handelt es sich um eine schöne Ansammlung von Alteichen.
Ort: Bracht
Gemeinde: Rauschenberg
Landkreis: Marburg-Biedenkopf
Bundesland: Hessen
Höhe: 275 m über NN
Baumart: Stieleiche
Alter: etwa 350 Jahre
Brusthöhenumfang: 7,25 m
Taillenumfang: 6,48 m
Höhe des Baumes: 26 m
Kronendurchmesser: 20 m
Jahr der Messungen: 2014

Letztes Update: 13. Februar 2018