Eiche bei Moischeid

Eiche bei Moischeid
Die Eiche steht außerhalb vom Ort in einem lockeren Waldbereich zum Rand hin. Die Eiche ist beim Landkreis Schwalm-Eder als Naturdenkmal registriert und als solches Geschützt. Obwohl die Eiche als Naturdenkmal registriert ist und einen Stammumfang von über 8 m hat, war die Eiche bis zum Erscheinen des Buches Unsere 500 ältesten Bäume vom Deutschen Baumarchiv noch weitgehend unbekannt. Der Monumentale Stamm reicht mindestens 10 m hoch, wobei er sich ständig verjüngt, ohne das ein stärkerer Ast abgeht. Erst recht weit oben ist die nicht besonders große Krone angesetzt. Der Stamm ist komplett geschlossen und hat auf einer Seite unten Astlöcher mit viel Holzmulch am Boden. Die Vitalität ist noch in Ordnung.
Ort: Moischeid
Gemeinde: Gilserberg
Landkreis: Schwalm-Eder
Bundesland: Hessen
Höhe: 370 m über NN
Alter: etwa 400 Jahre
Baumart: Stieleiche
Brusthöhenumfang: 8,12 m
Taillenumfang: 7,75 m
Höhe des Baumes: 28 m
Kronendurchmesser: 15 m
Jahr der Messungen: 2014

Literatur

  • Jeroen Pater: Riesige Eichen: Baumpersönlichkeiten und ihre Geschichten. Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co, Stuttgart 2017, ISBN 978-3-440-15157-0, Seite 219.
  • Bernd Ullrich, Stefan Kühn, Uwe Kühn: Unsere 500 ältesten Bäume: Exklusiv aus dem Deutschen Baumarchiv. 2. neu bearbeitete Auflage. BLV Buchverlag, München 2012, ISBN 978-3-8354-0957-6, Seite 165.
Letztes Update: 23. November 2016