Eiche am Affenteich bei Gut Windhausen

Eiche am Affenteich bei Gut Windhausen
Die Eiche steht am Rand des ehemaligen Affenteichs im Park des Gutes Windhausen. Heute ist der Teich trockengefallen und zugewuchert, der Park verwildert. Im Jahr 2005 wurde das Alter der Eiche durch Borhkernentnahme und Jahrringauszählung auf 300 Jahre geschätzt. Der Stamm teilt sich in etwa 4 m Höhe in 2 sehr starke, senkrecht aufstrebende Äste, die die hochreichende Krone bilden. Eventuell handelt es sich beim Stamm auch um Merhkernigkeit. Der Monumentale Stamm hat bis in 10 m Höhe mehrere Wucherungen. Die Krone ist wie der Stamm ohne erkennbare Beeinträchtigungen. Die Eiche ist voll Vital.
Entwicklung des Brusthöhenumfangs
1990 7,10 m Hans Joachim Fröhlich
2005 7,10 m Natürliches Kulturgut
2016 7,10 m Rainer Lippert
Ort: Gut Windhausen
Gemeinde: Heiligenrode
Landkreis: Kassel
Bundesland: Hessen
Höhe: 270 m über NN
Baumart: Stieleiche
Alter: etwa 300 Jahre
Brusthöhenumfang: 7,10 m
Taillenumfang: 6,85 m
Höhe des Baumes: 28 m
Kronendurchmesser: 20 m
Jahr der Messungen: 2016

Literatur

  • Rüdiger Germeroth, Horst Koenies, Reiner Kunz: Natürliches Kulturgut: Vergangenheit und Zukunft der Naturdenkmale im Landkreis Kassel. cognitio Verlag, Wolfhagen 2005, ISBN 3-932583-17-5, Seite 190.
  • Hans Joachim Fröhlich: Band 1, Hessen. In: Wege zu alten Bäumen. WDV-Wirtschaftsdienst, Frankfurt 1990, ISBN 3-926181-06-0, Seite 46
Letztes Update: 2. Januar 2017