Eiche bei Landersdorf

Eiche bei Landersdorf
Die Eiche steht 500 m westlich von Landersdorf, was ein Ortsteil von Thalmässing ist, auf der Wiese. Die Straße von Landersdorf nach Waizenhofen geht 130 m südlich vorbei. Nördlich ist die Wiese von Wald begrenzt. Östlich und südlich befindet sich ein kleineres Waldgebiet. Die Eiche ist von weiteren Eichen umgeben, die aber deutlich dünner sind. Trotz des Umfangs von knapp 7 m ist die Eiche nicht in der Literatur aufgeführt. In 1 m Höhe beträgt der Stammumfang 6,90 m. Der walzenförmige Stamm ist komplett hohl. Auf einer Seite befindet sich eine schmale, senkrechte Öffnung. In 4 m Höhe ist der monumentale Stamm verdickt. Hier gingen frühere mehrere Äste ab, die heute fehlen. Die Krone ist ansonsten noch nahezu vollständig erhalten. Der Totholzanteil ist gering. Die Vitalität ist in Ordnung. 1,5 km südöstlich, bei Hundszell, steht die Bauernlinde mit einem Stammumfang von 9,20 m.
Ort: Landersdorf
Gemeinde: Thalmässing
Landkreis: Roth
Bundesland: Bayern
Höhe: 560 m über NN
Baumart: Stieleiche
Alter: etwa 300 Jahre
Brusthöhenumfang: 6,75 m
Taillenumfang: 6,61 m
Höhe des Baumes: 18 m
Kronendurchmesser: 20 m
Jahr der Messungen: 2018

Letztes Update: 12. September 2018