Eiche am Taschnerhof bei Eggenfelden

Eiche am Taschnerhof bei Eggenfelden

Die Eiche steht westlich vom Taschnerhof frei zu einem großen Feld hin. 2 km nordwestlich befindet sich Eggenfelden. Die Monumentale Eiche steht an einem kleinen Hang neben einem Feldweg. Die Eiche ist trotz ihrer enormen Ausmaße noch weitestgehend unbekannt. Fröhlich beschreibt die Eiche im Jahr 1990 in Wege zu alten Bäumen. Er gibt einen Brusthöhenumfang von 6,00 m und ein Alter von 200 Jahren an. Beide Angaben sind aber deutlich zu niedrig. Vor allem der Umfang ist mindestens 1 m zu niedrig. Eventuell handelt es sich um ein Schreibfehler und es soll 7 m statt 6 m Umfang heißen. In der Literatur vom Deutschen Baumarchiv ist sie ebenfalls nicht vertreten, obwohl sie mit einem Stammumfang von 8,00 m, in 1 m Höhe gemessen, dick genug wäre. Bei der Eiche handelt es sich um ein eingetragenes Naturdenkmal. Die Untere Naturschutzbehörde des Kreises Rottal-Inn hat jedoch keine Umfangswerte in ihren Unterlagen. Der Stamm ist kerzengerade und verjüngt sich langsam nach oben. Der Stamm ist komplett geschlossen und zeigt keine größere Beschädigungen. Auf einer Seite hört sich die Borke etwas hohl an, so als ob sie sich vom Stamm gelöst hätte. In etwa 5 m Höhe löst sich der Stamm komplett auf und es gehen zahlreiche Äste strahlenförmig nach oben ab. Sie bilden eine extrem große Krone, wie man es kaum bei einer Eiche in Deutschland sieht. Die maximale Ausdehnung beträgt 38 m. Eine Krone mit über 30 m Höhe und im Mittel 35 m Durchmesser kenne ich nur bei der Eiche bei Ilmberg. Bis auf ein paar abgestorbene Äste im unteren Bereich ist die Krone noch vollständig. Die Eiche ist noch in einem sehr guten Zustand. Die Vitalität ist entsprechend gut.

Ort: Eggenfelden
Gemeinde: Eggenfelden
Landkreis: Rottal-Inn
Bundesland: Bayern
Höhe: 455 m über NN
Baumart: Stieleiche
Alter: etwa 350 Jahre
Brusthöhenumfang: 7,55 m
Taillenumfang: 7,28 m
Höhe des Baumes: 32 m
Kronendurchmesser: 35 m
Jahr der Messungen: 2017
Entwicklung des Brusthöhenumfangs
1990 6,00 m Hans Joachim Fröhlich
2017 7,55 m Rainer Lippert

Eiche am Taschnerhof bei Eggenfelden
Eiche am Taschnerhof bei Eggenfelden

Literatur

  • Hans Joachim Fröhlich: Band 2, Bayern. In: Wege zu alten Bäumen. WDV-Wirtschaftsdienst, Frankfurt 1990, ISBN 3-926181-09-5, Seite 127.
Letztes Update: 5. August 2017