Tausendjährige Eiche in Schlimpfhof

Tausendjährige Eiche in Schlimpfhof

Die Eiche steht mitten in Schlimpfhof, einem Ortsteil von Oberthulba, auf der Rückseite des Feuerwehrhauses. Nebenan befindet sich ein Spielplatz. Vor Jahren wurde angeblich beim Bau des Feuerwehrhauses Wurzeln der Eiche beschädigt, woraufhin sich ihr Zustand zusehends verschlechtert hat. Der monumentale Stamm ist sehr unregelmäßig und beginnt vom Boden ab sehr breit um sich rasch zu verjüngen. Auf einer Seite ist er komplett geöffnet und zeigt den morschen Innenteil des Stammes. In 3 m Höhe ist die Bruchstelle eines großen Astes zu sehen. Die Krone ist stark reduziert und besteht nur noch aus einem Hauptast. Die Vitalität der Eiche ist als schlecht anzusehen.

Ort: Schlimpfhof
Gemeinde: Oberthulba
Landkreis: Bad Kissingen
Bundesland: Bayern
Höhe: 300 m über NN
Baumart: Stieleiche
Alter: etwa 400 Jahre
Brusthöhenumfang: 7,40 m
Taillenumfang: 7,30 m
Höhe des Baumes: 14 m
Kronendurchmesser: 10 m
Jahr der Messungen: 2015

Letztes Update: 21. November 2016