Pyramideneiche in Dehrn

Pyramideneiche in Dehrn
Die Pyramideneiche steht direkt neben der Zufahrt zur Burg Dehrn. In unmittelbarer Nähe befindet sich ein Trafohäuschen. Es handelt sich um eine der dicksten Pyramideneichen Deutschlands. Der Stamm löst sich bereits in 2 m Höhe in zahlreiche Äste, die eine Fächerförmige Krone bilden, auf. Für eine Pyramideneiche ist die Krone mit maximal 27 m Ausdehnung sehr breit. Mir ist keine Pyramideneiche mit einer breiteren Krone bekannt. Die Vitalität der Eiche ist sehr gut. Die Eiche wurde nach meinem letzten Besuch gestutzt. Mehrere Äste wurden entfernt. Die Krone ist jetzt viel kleiner. Auf der anderen Straßenseite steht eine Stieleiche mit einem Stammumfang von 7,65 m.
Ort: Dehrn
Gemeinde: Runkel
Landkreis: Limburg-Weilburg
Bundesland: Hessen
Höhe: 160 m über NN
Baumart: Pyramideneiche
Alter: etwa 200 Jahre
Brusthöhenumfang: 6,29 m (Taille)
Taillenumfang: 6,29 m
Höhe des Baumes: 21 m
Kronendurchmesser: 25 m
Jahr der Messungen: 2014

  • Bernd Ullrich, Stefan Kühn, Uwe Kühn: Unsere 500 ältesten Bäume: Exklusiv aus dem Deutschen Baumarchiv. 2. neu bearbeitete Auflage. BLV Buchverlag, München 2012, ISBN 978-3-8354-0957-6, Seite 164.
Letztes Update: 17. März 2018