Eiche im Wald im Ivenacker Tiergarten

Eiche im Wald im Ivenacker Tiergarten
Die Eiche steht nördlich vom Tiergartenweg im Wald, am Rande eines kleinen Teiches. Sie hat weder eine Beschilderung, noch wird sie irgendwie besonders erwähnt. Von allen Alteichen im Tiergarten macht sie den Jugendhafttesten Eindruck. Der hoch reichende Stamm ist komplett geschlossen, hat auf einer Seite einen kleinen Rindenschaden. In über 5 m Höhe teilt sich der Stamm in die ersten Äste auf, die die recht große Krone bilden. Aus dieser sind einige Äste ausgebrochen, dennoch macht sie den besten Eindruck von allen Monumentalen Bäumen des Tiergartens. Die Vitalität der Eiche ist noch recht gut.
Ort: Ivenack
Gemeinde: Amt Stavenhagen
Landkreis: Mecklenburgische Seenplatte
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Höhe: 50 m über NN
Baumart: Stieleiche
Alter: etwa 500 Jahre
Brusthöhenumfang: 7,25 m
Taillenumfang: 7,12 m
Höhe des Baumes: 30 m
Kronendurchmesser: ca. 25 m
Jahr der Messungen: 2016

Letztes Update: 24. November 2016