Eiche in Groß Kelle

Eiche in Groß Kelle
Die Eiche steht in Groß Kelle neben einem Haus auf einer Wiese. Die Straße zum Gutshaus führt vorbei. Der Stamm der Eiche ragt senkrecht auf um sich in etwa 8 m Höhe in 2 sehr dicke Äste, die V-förmig abgehen, aufzuteilen. Zum Boden hin hat der Stamm mehrere Verdickungen, die Morschungen zeigen. Der Stamm ist ansonsten komplett geschlossen. Die Krone wird durch die beiden Starkäste gebildet. Von denen gehen nur noch dünnere Äste ab. Die Krone der Monumentalen Eiche ist etwas unregelmäßig, zeigt aber nur wenig fehlende Äste. Die Vitalität der Eiche ist noch in Ordnung.
Entwicklung des Brusthöhenumfangs
1994 7,30 m Hans Joachim Fröhlich
2016 7,70 m Rainer Lippert
Ort: Groß Kelle
Gemeinde: Groß Kelle
Landkreis: Mecklenburgische Seenplatte
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Höhe: 75 m über NN
Baumart: Stieleiche
Alter: etwa 350 Jahre
Brusthöhenumfang: 7,70 m
Taillenumfang: 7,56 m
Höhe des Baumes: 20 m
Kronendurchmesser: 16 m
Jahr der Messungen: 2016

Literatur

  • Bernd Ullrich, Stefan Kühn, Uwe Kühn: Unsere 500 ältesten Bäume: Exklusiv aus dem Deutschen Baumarchiv. 2. neu bearbeitete Auflage. BLV Buchverlag, München 2012, ISBN 978-3-8354-0957-6, Seite 34.
  • Hans Joachim Fröhlich: Band 9, Mecklenburg-Vorpommern. In: Wege zu alten Bäumen. WDV-Wirtschaftsdienst, Frankfurt 1994, ISBN 3-926181-23-0, Seite 143.
Letztes Update: 24. November 2016