Eiche bei Groß Trebbow

Eiche bei Groß Trebbow
Die Eiche steht am südöstlichen Rand von Groß Trebbow, einem Ortsteil von Klein Trebbow, direkt neben der Zufahrtsstraße. Die in der Literatur unbekannte Eiche steht an einem kleinen Hang. Der Straße entlang stehen mehrere dickere Eichen, wobei diese hier die dickste ist. Es handelt sich vermutlich um 2 zusammengewachsene Eichen. Vom Boden an gehen 2 Stämmlinge nach oben, die bis etwa 1,5 m Höhe zusammengewachsen sind. Beide Stämmlinge bilden einen gemeinsamen, ovalen Stamm. Auf beiden Seiten ist eine senkrechte Trennungslinie, die mit Borke überwachsen ist, zu sehen. Da der Stamm bis in eine Höhe von 1,5 m zusammengewachsen ist, führe ich die Eiche hier mit auf. Auf dem Monumentalen Stamm sitzt eine recht große Krone auf. Die Krone ist in Anbetracht der beiden Stämmlinge recht harmonisch. Es handelt sich um ein eingetragenes Naturdenkmal des Kreises Nordwestmecklenburg. Es zeigt sich nur wenig Totholz in der Krone. Die Vitalität ist noch gut.
Ort: Groß Trebbow
Gemeinde: Klein Trebbow
Landkreis: Nordwestmecklenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Höhe: 60 m über NN
Baumart: Stieleiche
Alter: etwa 300 Jahre
Brusthöhenumfang: 7,49 m (Taille)
Taillenumfang: 7,49 m
Höhe des Baumes: 23 m
Kronendurchmesser: ca. 25 m
Jahr der Messungen: 2017

Letztes Update: 11. September 2017