Busch´s Eiche in Püchau

Busch´s Eiche in Püchau
Die Busch´s Eiche steht am Südrand von Püchau, in der Nähe des Tiergartenteichs. Sie wird auch Metternich-Eiche genannt. Die Eiche steht am Rand eines Privatgrundstückes. In der Nähe führt ein Zaun vorbei. Fröhlich schreibt 1994 in Wege zu alten Bäumen kurz über die Eiche: „Mächtige Stieleiche, die so hoch wie breit ist. Die Äste reichen bis auf den Boden.“ Daran hat sich auch über 20 Jahre später nichts geändert. Die Äste reichen rundherum weit herunter und bilden eine dichte Krone. Der Monumentale Stamm zeigt sich ohne Beeinträchtigung. Auf dem wuchtigen Stamm sitzt eine große Krone auf. Bis auf ein paar fehlende Äste ist die Krone noch vollständig erhalten. Der Zustand der Eiche ist sehr gut. Sie befindet sich auf dem Höhepunkt ihrer Wuchskraft. Die Vitalität ist in Ordnung.
Entwicklung des Brusthöhenumfangs
1994 6,45 m Hans Joachim Fröhlich
2017 6,65 m Rainer Lippert
Ort: Püchau
Gemeinde: Machern
Landkreis: Leipzig
Bundesland: Sachsen
Höhe: 110 m über NN
Baumart: Stieleiche
Alter: etwa 300 Jahre
Brusthöhenumfang: 6,65 m
Taillenumfang: 6,49 m
Höhe des Baumes: 25 m
Kronendurchmesser: 23 m
Jahr der Messungen: 2017

Literatur

  • Hans Joachim Fröhlich: Band 11, Sachsen. In: Wege zu alten Bäumen. WDV-Wirtschaftsdienst, Frankfurt 1994, ISBN 3-926181-25-7, Seite 66.
Letztes Update: 22. Juni 2017