Eiche beim Lutherstift in Habbrügge

Die Eiche steht in Habbrügge auf dem Gelände des Lutherstifts, direkt neben der Laurentius-Kapelle auf einer Wiese. Das Lutherstift war von 1958 bis 2012 eine evangelische Bildungseinrichtung. Die Eiche steht auf Privatgrund, ist aber frei zugänglich. Der Stamm der als Naturdenkmal eingetragenen Eiche breitet sich zum Boden hin extrem stark aus. Rundherum geht der Stamm sehr schräg nach oben, um in 2 m Höhe eine ausgeprägte Taille zu bilden. In 3 m Höhe teilt sich der Monumentale Stamm in mehrere Baumstarke Äste auf. Die Form des Stammes ist ungewöhnlich, so als ob sich die Äste im Stamm kreuzen und zum Boden hin wieder auseinanderlaufen. Der Stamm ist ohne sichtbare Beeinträchtigung. Bei einem der Äste fehlt die Rinde, ansonsten ist die Krone noch vollständig. Die Vitalität der Eiche ist noch in Ordnung.
Ort: Habbrügge
Gemeinde: Ganderkesee
Landkreis: Oldenburg
Bundesland: Niedersachsen
Höhe: 50 m über NN
Baumart: Stieleiche
Alter: etwa 300 Jahre
Brusthöhenumfang: 6,70 m
Taillenumfang: 6,30 m
Höhe des Baumes: 23 m
Kronendurchmesser: 25 m
Jahr der Messungen: 2016

Letztes Update: 27. November 2016