Sonderkategorie Eichen im Dessau-Wörlitzer Gartenreich

 

Der umfangreiche Bestand an Alteichen ist im Dessau-Wörlitzer Gartenreich relativ gut dokumentiert und hat folgende historische Ursachen: Sogenannte Hute-Eichen, sowohl einzeln oder in Gruppen, aber auch als Waldbäume, prägen das Landschaftsbild und entstanden durch die mittelalterlichen Weidenutzung für die Eichelmast von Schweinen. Dazu kam in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts das gestalterische Element der Anhaltischen Parklandschaft durch Solitäreichen.

Für die Erhaltung der alten Bäume führten die anhaltinischen Fürsten als Rechtsmittel das sogenannte „Eichenregal“ ein, dass das uneingeschränkte Nutzungsrecht an Eichen und Buchen unabhängig vom Grundflächeneigentümer sicherte. Der Schutz dieser Eichen wurde in DDR-Zeiten durch die Festschreibung als „Geschützter Landschaftsbestandteil (GLB) Eichenregal“ sowie im wiedervereinten Deutschland durch eine entsprechende gleichlautende Verordnung zum Eichenregal auf Grundlage des Bundesnaturschutzgesetzes aus dem Jahr 2011 fortgeführt. Als Grundlage für die Verordnung wurden die Eichen ab 4,00 m Stammumfang in Brusthöhe (BHU) im Vorfeld kartiert und dokumentiert. Eine weitere Bestandserhebung für Solitäreichen fand bereits 2001 im Rahmen eines Projektes des Förder- und Landschaftspflegevereins Biosphärenreservat „Mittlere Elbe“ statt. Nachfolgend wurde auf dieser Datenbasis sowie unter Zufügung weiterer der Landschaft zuordenbarer Einzeleichen eine Gesamtdarstellung erzeugt. — Oliver Wege, Dezember 2018

Ortschaft Name BHU Taille Höhe Breite Alter (ca.) Jahr
Dammendorf Pyramideneiche 6,03 m 6,03 m 30 m 26 m 200 Jahre 2019
Dessau 1. Eiche südlich der Pelze 6,65 m 6,34 m 26 m 18 m 350 Jahre 2019
Dessau 2. Eiche südlich der Pelze 6,60 m 6,37 m 23 m 15 m 350 Jahre 2019
Dessau Eiche im Hinteren Tiergarten 6,50 m 6,20 m 28 m 22 m 300 Jahre 2019
Dessau Eiche in den Elbauen (Alte Elbe) 6,46 m 22 m 23 m 300 Jahre 2018
Dessau Eiche im Kühnauer Elbtal 6,35 m 6,35 m 20 m 27 m 300 Jahre 2019
Dessau Eiche im Rüsterhau 6,20 m 5,70 m 24 m 20 m 300 Jahre 2019
Dessau Eiche der Jonitzer Hutung 6,10 m 6,06 m 23 m 20 m 300 Jahre 2019
Dessau Eiche in den Elbauen (Berenhorstwiese) 6,10 m 23 m 22 m 300 Jahre 2018
Dessau Eiche in der Mosigkauer Heide 5,91 m 26 m 13 m 300 Jahre 2018
Dessau Eiche in den Elbauen in den Mückenbergen 5,85 m 5,83 m 20 m 18 m 300 Jahre 2019
Dobritz Eiche bei Dobritz 6,96 m 6,96 m 18 m 10 m 300 Jahre 2019
Großkühnau Eiche im Kühnauer Park 6,05 m 5,48 m 21 m 14 m 300 Jahre 2018
Jeßnitz Eiche am Schlangenberg 6,61 m 26 m 24 m 300 Jahre 2019
Kropstädt Eiche im Schlosspark 6,15 m 5,25 m 36 m 34 m 250 Jahre 2019
Neugattersleben Missionseiche im Schlosspark 6,00 m 5,67 m 27 m 16 m 300 Jahre 2019
Oranienbaum Eiche am Kapengraben 6,70 m 6,61 m 18 m 22 m 300 Jahre 2019
Oranienbaum Eiche am Wanderweg 5,90 m 28 m 14 m 300 Jahre 2018
Roßlau 1. Eiche im Unterluch 6,30 m 27 m 23 m 2019
Roßlau 2. Eiche im Unterluch 6,11 m 21 m 19 m 2019
Vockerode Eiche im Vockeroder Elbetaal 7,55 m 7,55 m 18 m 13 m 400 Jahre 2015
Vockerode Eiche beim Forsthaus Leiner Berg 7,15 m 7,12 m 17 m 15 m 350 Jahre 2019
Vockerode Eiche beim Forsthaus Leiner Berg 7,15 m 6,33 m 28 m 24 m 350 Jahre 2017
Vockerode Eiche beim Forsthaus Leiner Berg 7,10 m 6,85 m 21 m 20 m 350 Jahre 2019
Vockerode Eiche beim Forsthaus Leiner Berg 6,53 m 21 m 17 m 300 Jahre 2018
Vockerode

Eiche im Vockeroder Elbetal

6,50 m 23 m 300 Jahre 2018
Vockerode Eiche auf der schönen Birkenwiese 6,15 m 5,90 m 20 m 22 m 300 Jahre 2019
Vockerode Eiche auf der Wiese am Löbben 6,25 m 6,05 m 16 m 14 m 300 Jahre 2019
Vockerode Abgestorbene Eiche südlich des Kupenwalls 6,12 m 22 m 7 m 300 Jahre 2018
Vockerode Eiche in den Elbauen 5,90 m 5,80 m 25 m 18 m 250 Jahre 2018
Waldersee Eiche beim Luisium 6,40 m 6,35 m 20 m 18 m 350 Jahre 2018
Waldersee Eiche bei Waldersee 6,40 m 6,36 m 15 m 17 m 350 Jahre 2018
Waldersee Abgestorbene Eiche beim Luisium 5,99 m 22 m 300 Jahre 2018
Waldersee Zwiesel-Eiche beim Luisium 5,98 m 26 m 13 m 250 Jahre 2018
Wittenberg Eiche bei Wittenberg 6,60 m 4,74 m 24 m 24 m 300 Jahre 2019
Wörlitz Eiche am Teufelshorn 7,25 m 6,61 m 25 m 20 m 350 Jahre 2019
Wörlitz Eichenstumpf im Großen Heger 6,79 m 350 Jahre 2019
Wörlitz 1. Eiche der Eichengruppe im Severtin 6,60 m 6,44 21 m 20 m 300 Jahre 2019
Wörlitz Abgestorbene Eiche nahe Teufelshorn 6,60 m 22 m 350 Jahre 2019
Wörlitz Abgestorbene Eiche im Severtin 6,57 m 22 m 300 Jahre 2018
Wörlitz 2. Eiche am Wanderweg 6,35 m 5,72 m 22 m 22 m 300 Jahre 2019
Wörlitz Eiche bei Wörlitz 6,25 m 5,89 m 25 m 18 m 300 Jahre 2018
Wörlitz 1. Eiche am Wanderweg 6,25 m 5,97 m 25 m 20 m 300 Jahre 2019
Wörlitz Einzeleiche im Severtin 6,20 m 5,81 m 30 m 16 m 300 Jahre 2019
Wörlitz Eiche im Großen Heger 6,15 m 5,95 m 22 m 24 m 300 Jahre 2019
Wörlitz 2. Eiche der Eichengruppe im Severtin 6,00 m 5,75 m 22 m 18 m 250 Jahre 2019
Wörlitz Eiche bei Wörlitz 5,90 m 5,90 m 17 m 14 m 300 Jahre 2018

Hinweis: BHU = Brusthöhenumfang; Taille = Taillenumfang; Höhe = Baumhöhe; Breite = Kronenbreite → siehe dazu Messmethode.

Bei mit (+) markierten Eichen handelt es sich um eine Eiche mit einem mehrkernigen Stamm.

Literatur

  • Christiane Schultheis & Lutz Reichhoff (2011): Das Eichenregal – ein Geschützter Landschaftsbestandteil der Stadt Dessau-Roßlau zum Schutz der Alteichen im Gartenreich Dessau-Wörlitz – Naturschutz im Land Sachsen-Anhalt 48. Jahrgang • 2011 • Heft 1 + 2: 32–38.
  • Birgit Krummhaar (2002): Solitäreichen im Dessau-Wörlitzer Gartenreich – Naturschutz im Land Sachsen-Anhalt 39.Jahrgang • 2002 • Heft 1: 3–14.
Letztes Update: 9. November 2019