Eiche beim Luisium bei Waldersee

Eiche beim Luisium bei Waldersee
Die Eiche steht nördlich von Waldersee, gut 200 m nördlich der Orangerie des Schlosses Luisium, auf der Wiese. Fröhlich erwähnt in Wege zu alten Bäumen eine Eiche vor der Orangerie. Ob es diese Eiche ist, ist nicht ersichtlich. Von der Beschreibung her würde es passen, vom Umfang her eher nicht. Der monumentale Stamm ist noch komplett geschlossen und geht fast bis zur Spitze durch. Äste gehen in verschiedenen Höhen vom Stamm ab. Die Krone ist höher als breit. Ein paar Äste sind bereits ausgebrochen, andere abgestorben. Der Zustand der Eiche ist nicht mehr am besten, die Vitalität aber noch in Ordnung.
Entwicklung des Brusthöhenumfangs
1994 5,40 m Hans Joachim Fröhlich
2018 6,40 m Rainer Lippert
Ort: Waldersee
Gemeinde: Dessau-Roßlau
Landkreis: Kreisfreie Stadt
Bundesland: Sachsen-Anhalt
Höhe: 60 m über NN
Baumart: Stieleiche
Alter: etwa 350 Jahre
Brusthöhenumfang: 6,40 m
Taillenumfang: 6,35 m
Höhe des Baumes: 20 m
Kronendurchmesser: 18 m
Jahr der Messungen: 2018

Literatur

  • Hans Joachim Fröhlich: Band 7, Sachsen-Anhalt. In: Wege zu alten Bäumen. WDV-Wirtschaftsdienst, Frankfurt 1994, ISBN 3-926181-19-2, Seite 149.
Letztes Update: 4. Juni 2018