Eiche bei Bischofswald

Eiche bei Bischofswald
Die Eiche steht im Wald, 2,5 km westlich von Ivenrode, bei der Försterei Bischofswald. Das Forsthaus steht auf der anderen Seite der Straße, welche von Ivenrode nach Hörsingen führt und in der Nähe der Eiche vorbeiführt. Zur Straße sind es etwa 30 m. Die Eiche befindet sich in einem sehr schlechten Zustand. Der monumentale Stamm ist auf einer Seite ohne Rinde und von unten nach oben spaltförmig geöffnet. In etwa 8 m Höhe ist der Stamm abgebrochen. Die Eiche hat keine dickeren Äste mehr. Die Restkrone wird durch wenige, tiefer abgehenden, dünnere Äste gebildet. 70 m östlich steht eine Eiche mit 7,90 m Stammumfang.
Ort: Bischofswald
Gemeinde: Ivenrode
Landkreis: Börde
Bundesland: Sachsen-Anhalt
Höhe: 160 m über NN
Baumart: Stieleiche
Alter: etwa 300 Jahre
Brusthöhenumfang: 6,40 m
Taillenumfang: 6,19 m
Höhe des Baumes: 12 m
Kronendurchmesser: ca. 8 m
Jahr der Messungen: 2018

Literatur

  • Jeroen Pater: Riesige Eichen: Baumpersönlichkeiten und ihre Geschichten. Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co, Stuttgart 2017, ISBN 978-3-440-15157-0, Seiten 119-121.
Letztes Update: 13. Juni 2018