Eiche bei Groß Wismar

Eiche bei Groß Wismar
Die Eiche steht bei Groß Wismar, 1,7 km nordwestlich der Ortschaft Mellin, mitten im Wald. Groß Wismar ist eine Splittersiedlung, die seit 2010 zur Gemeinde Jübar, welches 5 km nordwestlich liegt, gehört. Die Eiche steht innerhalb des Areals auf der Wiese und ist nicht frei zugänglich. In 10 m Entfernung steht eine weitere Eiche mit einem BHU von 7,10 m. Genauere Standortbeschreibung siehe dort. Der Monumentale Stamm teilt sich in 3 m Höhe in 2 Stämmlinge auf. Auf einer Seite sieht man vom Boden bis zur Stammteilung eine Art Nahtstelle, so als ob 2 Stämme miteinander verwachsen sind. Auf der anderen Stammseite ist die Rinde etwas gleichmäßiger aufgebaut. Es handelt sich wahrscheinlich um ein Baum mit 2 Kernen. Da der Stamm sich erst in 3 m Höhe aufteilt, führe ich sie hier mit auf. Der Stamm selbst ist noch ohne sichtbare Beeinträchtigung. Der eine Stämmling hat auf der Innenseite eine größere Beschädigung. Die V-förmig auseinanderstrebenden Stämmlinge bilden eine recht große Krone. In der Krone fehlen ein paar Äste, zudem ist sie recht unregelmäßig. Die Vitalität der Eiche ist in Ordnung.
Ort: Groß Wismar
Gemeinde: Jübar
Landkreis: Altmarkkreis Salzwedel
Bundesland: Sachsen-Anhalt
Höhe: 90 m über NN
Baumart: Stieleiche
Alter: etwa 300 Jahre
Brusthöhenumfang: 6,85 m
Taillenumfang: 6,65 m
Höhe des Baumes: 22 m
Kronendurchmesser:

ca. 20 m

Jahr der Messungen: 2017

Letztes Update: 30. Mai 2017