Tausendjährige Eiche in Vörie

Tausendjährige Eiche in Vörie
Die 1000-jährige Eiche steht in Vörie, einem Stadtteil von Ronnenberg, auf Privatgrund. In der Literatur ist sie noch unbekannt. Die Eiche ziert das Wappen von Vörie. Im März 2014 wurden in der großen Krone Stahlseile zur Verspannung eingebracht. Im September 2014 hat ein Blitz in die Eiche eingeschlagen und den Baum in Brand gesetzt. Die Feuerwehr konnte den Brand erst nach 21 Stunden löschen. Die Krone musste dann nach einem Gutachten eingekürzt werden, um so die Standsicherheit zu gewähren. Der Stamm ist stark nach Nordosten geneigt und hat nach Norden zu eine Öffnung. Auch in der Krone zeigen sich Öffnungen durch Astausbrüche. Eine Blitzspur zieht sich zudem von weit oben bis zum Boden durch. Direkt neben dem Stamm stehen zwei Steinsäulen, vermutlich von einer ehemaligen Tür. Auf einer Säule ist die Jahreszahl 1751 angebracht. Eventuell ist die Eiche beim Errichten des Tores gepflanzt worden.
Ort: Vörie
Gemeinde: Ronnenberg
Landkreis: Hannover
Bundesland: Niedersachsen
Höhe: 70 m über NN
Baumart: Stieleiche
Alter: etwa 350 Jahre
Brusthöhenumfang: 7,39 m (Taille)
Taillenumfang: 7,39 m
Höhe des Baumes: 17 m
Kronendurchmesser: 18 m
Jahr der Messungen: 2016

Letztes Update: 15. März 2017