1. Eiche am Wanderweg bei Wörlitz

1. Eiche am Wanderweg bei Wörlitz
Die Eiche steht gut 2 km nördlich von Wörlitz, in der Nähe des Wanderweges. Sie steht im Wald. 150 m südlich fließt der Fließgraben vorbei. Fröhlich beschreibt in Wege zu alten Bäumen eine Eiche im Bestand, 2 km nördlich von Wörlitz. Ich bin mir nicht sicher, denke aber, er meinte diese Eiche. Die Eiche steht an einem Hang und hat ausgeprägte Wurzeln. Der monumentale Stamm ist kerzengerade und weist großflächig Rindenschäden auf. In knapp 10 m Höhe sind mehrere Äste abgebrochen. Der Zustand ist nicht mehr der beste. Die Vitalität ist noch gegeben. 200 m südöstlich, auf der anderen Seite des Fließgrabens, steht eine weitere Eiche mit 6,35 m Stammumfang.
Entwicklung des Brusthöhenumfangs
1994 6,10 m Hans Joachim Fröhlich
2019 6,25 m Rainer Lippert
Ort: Wörlitz
Gemeinde: Oranienbaum-Wörlitz
Landkreis: Wittenberg
Bundesland: Sachsen-Anhalt
Höhe: 60 m über NN
Baumart: Stieleiche
Alter: etwa 300 Jahre
Brusthöhenumfang: 6,25 m
Taillenumfang: 5,97 m
Höhe des Baumes: 25 m
Kronendurchmesser: ca. 20 m
Jahr der Messungen: 2019

Literatur

  • Hans Joachim Fröhlich: Band 7, Sachsen-Anhalt. In: Wege zu alten Bäumen. WDV-Wirtschaftsdienst, Frankfurt 1994, ISBN 3-926181-19-2, Seite 158.
Die Eiche wurde ursprünglich von Oliver Wege gemeldet. Der Eintrag mit dessen Bilder und Messwert befindet sich hier.
Letztes Update: 14. Oktober 2019