Eiche in den Elbtalauen bei Gartow

Eiche in den Elbtalauen bei Gartow
Die Eiche steht 4 km nordöstlich von Gartow in den Elbtalauen. 100 m nordöstlich fließt die Elbe vorbei. Die Eiche steht in einem Naturbelassenen Bereich. Auf der anderen Seite befindet sich ein Hochwasserdamm und ein Fahrradweg. In der Literatur ist die Eiche noch unbekannt. Der Monumentale Stamm steht leicht schräg und geht etwa 10 m unverzweigt durch. Der Stamm ist noch in einem guten Zustand, es sind keine Öffnungen zu erkennen. Die untersten Äste reichen fast bis zum Boden. In etwa 10 m Höhe teilt sich der Stamm auf. Fächerförmig gehen mehrere Äste schräg nach oben weg. Die Krone ist dicht beastet und recht groß. Die Vitalität ist noch in Ordnung. In der direkten Umgebung stehen noch weitere starke Eichen, wobei eine Eiche einen BHU von 7,34 m hat.
Ort: Gartow
Gemeinde: Gartow
Landkreis: Lüchow-Dannenberg
Bundesland: Niedersachsen
Höhe: 20 m über NN
Baumart: Stieleiche
Alter: etwa 300 Jahre
Brusthöhenumfang: 7,00 m
Taillenumfang: 6,25 m
Höhe des Baumes: 26 m
Kronendurchmesser: 25 m
Jahr der Messungen: 2017

Letztes Update: 18. April 2017