Alte Eiche im Riedle bei Hohenstadt

Die Alte Eiche steht 750 m südöstlich von Hohenstadt, ein Ortsteil von Abtsgmünd, im Riedle. Die Straße nach Steinreute geht in der Nähe vorbei. Den Hinweis zu dieser schönen Eiche habe ich von meinem Baumfreund Jürgen Blümle bekommen. Die Eiche ist beim Ostalbkreis ein eingetragenes Naturdenkmal. Die Eiche steht frei auf der Wiese in einem kleinen Tal. Der monumentale Stamm hat einen breiten Stammansatz. In 6 m Höhe teilt sich der walzenförmige Stamm in eine vielastige Krone auf. Die Krone ist sehr groß. Die Kronenbreite beträgt 32 m. Der Totholzanteil ist gering. Eine Blitzrinne zieht sich am Stamm senkrecht nach unten. Der Stamm ist ansonsten komplett geschlossen. Die Eiche war im Jahr 2020 stark vom Eichenprozessionsspinner befallen. Entsprechende Warnschilder stehen in der Nähe.

Ort: Hohenstadt
Gemeinde: Abtsgmünd
Landkreis: Ostalbkreis
Bundesland: Baden-Württemberg
Höhe: 490 m über NN
Baumart: Stieleiche
Alter: etwa 250 Jahre
Brusthöhenumfang: 5,85 m
Taillenumfang: 5,45 m
Höhe des Baumes: 21 m
Kronendurchmesser: 32 m
Jahr der Messungen: 2020

Letztes Update: 11. November 2020