Gerichtseiche bei Zeilfeld

Gerichtseiche bei Zeilfeld
Die Gerichtseiche steht 500 m westlich von Zeilfeld am Waldrand. Der Stamm steht sehr schräg und ist komplett hohl. Die Krone ist noch halbwegs vollständig erhalten. Der monumentale Stamm hat mehrere Öffnungen, die durch einen Maschendraht verschlossen sind. Vor ein paar Jahrzehnten hat sich in unmittelbarer Nähe eine weitere Eiche, die noch gewaltiger war, befunden. Beide Bäume haben früher für religiöse und gerichtlichen Handlungen als Treffpunkt gedient.
Entwicklung des Brusthöhenumfangs
1999 5,90 m Sagenhafte Bäume in Thüringen
2016 6,20 m Rainer Lippert
Ort: Zeilfeld
Gemeinde: Römhild
Landkreis: Hildburghausen
Bundesland: Thüringen
Höhe: 425 m über NN
Baumart: Stieleiche
Alter: etwa 300 Jahre
Brusthöhenumfang: 6,20 m
Taillenumfang: 5,84 m
Höhe des Baumes: 21 m
Kronendurchmesser: ca. 18 m
Jahr der Messungen: 2016

Literatur

  • Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Landesverband Thüringen e. V. (Hrsg.): Sagenhafte Bäume in Thüringen. City Druck und Repro-Center GmbH Erfurt, Oberdorla 1999, Seite 155.
Letztes Update: 19. Februar 2018