Eiche auf der Schweizersweide bei Langenburg

Eiche auf der Schweizersweide bei Langenburg

Die Eiche steht auf der Schweizersweide, 3 km nordöstlich von Langenburg, frei auf der Wiese. Der monumentale Stamm geht etwa 5 m unverzweigt durch, um sich dann in zwei große Äste aufzuteilen. Der Stamm ist ohne sichtbare Beeinträchtigung. Bereits in knapp 2 m Höhe gehen zahlreiche dünnere Äste ab. Mehrere dickere Äste scheinen bis in eine Höhe von 5 m abgebrochen zu sein. Die Krone wird durch mehrere Äste gebildet und ist noch weitestgehend erhalten. Der Zustand der Eiche ist noch in Ordnung. Auf der Schweizersweide, einer Dreiecksförmigen Wiese im Schenkel zweier Waldgebiete stehen noch etwa 20 weitere, teilweise urig aussehende Eichen. Zwei weitere Eichen erreichen Umfänge von über 6 m. Eine davon hat einen Umfang von 6,37 m, eine weitere von 6,05 m. Mehrere Eichen kommen auf über 5 m Umfang. Etwa 1 m südlich von der Schweizersweide befindet sich beim Gut Ludwigsruhe eine Eiche mit einem Umfang von 7,25 m. Insgesamt eine interessante Ansammlung an Alteichen.

Ort: Langenburg
Gemeinde: Langenburg
Landkreis: Schwäbisch Hall
Bundesland: Baden-Württemberg
Höhe: 470 m über NN
Baumart: Stieleiche
Alter: etwa 350 Jahre
Brusthöhenumfang: 6,73 m (Taille)
Taillenumfang: 6,73 m
Höhe des Baumes: 20 m
Kronendurchmesser: 22 m
Jahr der Messungen: 2017

Letztes Update: 15. Februar 2017