Eiche bei Thune

Eiche bei Thune
Die Eiche steht am Nordrand der kleinen Ortschaft Thune, einem Ortsteil von Schnega, neben einer Kreuzung. Die Eiche ist als Naturdenkmal eingetragen. Der Stamm besteht aus 2 Stämmlingen, die bis etwa 1 m Höhe miteinander verbunden sind. Man sieht aber deutlich die Trennlinie beider Stämme. Zudem steigt der eine Stamm senkrecht nach oben, der andere schräg zur Seite. Verlängert man die Mittelachse beider Stamm zum Boden, so treffen sich diese nicht. In meinen Augen handelt es sich um 2 Eichen, die miteinander verwachsen sind. Die 2 Stämme bilden eine unregelmäßige Krone. Bis auf kleinere Beschädigungen am Stamm ist die Eiche in einem guten Zustand. Der dickere Stamm hat einen Taillenumfang von 6,33 m. Diesen Stämmling führe ich in der 3. Kategorie von Niedersachsen entsprechend als einstämmige Eiche auf.
Ort: Thune
Gemeinde: Schnega
Landkreis: Lüchow-Dannenberg
Bundesland: Niedersachsen
Höhe: 40 m über NN
Baumart: Stieleiche
Alter: etwa 300 Jahre
Brusthöhenumfang: 9,09 m (Taille)
Taillenumfang: 9,09 m
Höhe des Baumes: 18 m
Kronendurchmesser: 20 m
Jahr der Messungen: 2016

Literatur

  • Hans Joachim Fröhlich: Band 5, Niedersachsen. In: Wege zu alten Bäumen. WDV-Wirtschaftsdienst, Frankfurt 1993, ISBN 3-926181-20-6, Seite 97.
Letztes Update: 25. November 2016