Henkerseiche bei Dorndorf

Henkerseiche bei Dorndorf
Die Henkerseiche steht etwa 200 m nördlich vom oberen Kristingshof, welches zu Dorndorf gehört, am Waldrand. In früheren Jahren trat unter der Gerichtseiche das Gericht zusammen. Nach Fällung des Urteils wurde der Verurteile dann an der Henkerseiche vollstreckt. Ein heute noch zum Wald hin vorhandener, waagerechter Starkast, soll dazu gedient haben. Die Gerichtseiche (BHU: 5,43 m, 2014) steht 1,5 km südlich von der Henkerseiche, auf der anderen Seite der Werra. Früher bestand direkter Sichtkontakt, die heute aufgrund von Bewuchs nicht mehr gegeben ist. Die Henkerseiche ist seit 1986 als Naturdenkmal ausgewiesen. Der Monumentale Stamm steht etwas schräg, und hat ein paar Rindenschäden und Faulstellen, ist jedoch noch komplett geschlossen. Ein in etwa 3 m Höhe ausgebrochener Starkast hat ein Loch im Stamm hinterlassen. Die Krone zeigt viel Totholz und abgebrochene Äste. Dadurch ist die Krone stark unregelmäßig. Die Vitalität der Eiche ist nachlassend.
Ort: Dorndorf
Gemeinde: Dorndorf
Landkreis: Wartburgkreis
Bundesland: Thüringen
Höhe: 280 m über NN
Baumart: Stieleiche
Alter: etwa 350 Jahre
Brusthöhenumfang: 6,80 m (Taille)
Taillenumfang: 6,80 m
Höhe des Baumes: 20 m
Kronendurchmesser: 15 m
Jahr der Messungen: 2014
Entwicklung des Brusthöhenumfangs
1994 6,70 m Hans Joachim Fröhlich
2014 6,80 m Rainer Lippert

Literatur

  • Umweltamt des Wartburgkreises (Hrsg.): Naturschutz im Wartburgkreis: Heft 18. Medienagentur K. Frisch, Bad Salzungen 2014, Seite 50.
  • Uwe Kühn, Stefan Kühn, Bernd Ullrich: Bäume, die Geschichten erzählen. BLV Buchverlag GmbH & Co. KG, München 2005, ISBN 3-405-16767-1, Seiten 66-67.
  • Anette Lenzing: Gerichtslinden und Thingplätze in Deutschland. Langewiesche K.R., Heiligenhaus 2005, ISBN 3-7845-4520-3, Seite 178.
  • Hans Joachim Fröhlich: Alte liebenswerte Bäume in Deutschland. Cornelia Ahlering Verlag, Buchholz 2000, ISBN 3-926600-05-5, Seite 352.
  • Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Landesverband Thüringen e. V. (Hrsg.): Sagenhafte Bäume in Thüringen. City Druck und Repro-Center GmbH Erfurt, Oberdorla 1999, Seite 139.
  • Hans Joachim Fröhlich: Band 10, Thüringen. In: Wege zu alten Bäumen. WDV-Wirtschaftsdienst, Frankfurt 1994, ISBN 3-926181-24-9, Seite 114.
  • Landratsamt Wartburgkreis: Umweltamt – Untere Naturschutzbehörde (Hrsg.): Naturschutz im Wartburgkreis: Bäume als Naturdenkmale und Geschützte Biotope im Landschaftsraum Bad Salzungen. Druck- und Verlagshaus Frisch, Eisenach 1994, Seite 19.
Letztes Update: 27. November 2016