Eiche außerhalb des Parks beim Gut Panker

Eiche beim Gut Panker
Die Eiche steht südlich vom Gut Panker am Rand eines großen Feldes. Zur Einzäunung des Gutes sind es nur 50 m. Beim Gut Panker hat mir der Gutsverwalter die dicke Eiche im nicht zugänglichen Park gezeigt. Dabei hat er mir auch die Standorte weiterer dicken Eichen des Gutes genannt. Diese hier war nicht dabei. Um so überraschter war ich dann, als ich beim Wegfahren vom Gut vom Auto aus zufällig diese Monumentale Eiche gesehen habe. Der Stamm beginnt breit um sich rasch zu einer ausgeprägten Taille zu verjüngen. Zum Boden hin hat der Stamm eine kleine Öffnung, ist ansonsten komplett geschlossen. In etwa 3 m Höhe teilt sich der Stamm in 2 Baumstarke Äste auf, die die etwas unregelmäßige Krone bilden. 2 dicke Äste sind nach einigen Metern abgebrochen, die Bruchstellen sind schön zu sehen. Die Vitalität der Eiche ist noch in Ordnung, der Zustand bis auf die abgebrochenen Äste noch gut. 160 m nordöstlich, im abgesperrten Park, steht eine weitere Eiche mit 7,97 m BHU. Eine dritte Eiche, etwa 500 m südwestlich, im Wald, hat einen BHU von 7,30 m.
Ort: Gut Panker
Gemeinde: Panker
Landkreis: Plön
Bundesland: Schleswig-Holstein
Höhe: 75 m über NN
Baumart: Stieleiche
Alter: etwa 350 Jahre
Brusthöhenumfang: 7,05 m
Taillenumfang: 6,94 m
Höhe des Baumes: 22 m
Kronendurchmesser: 25 m
Jahr der Messungen: 2017

Letztes Update: 2. April 2017