Traubeneiche auf dem Waldfriedhof von Bad Homburg

Eiche auf dem Waldfriedhof von Bad Homburg
Die Traubeneiche steht auf dem nördlich von Bad Homburg vor der Höhe gelegenen Waldfriedhof an der südwestlichen Außenmauer. Laut Naturschutzbehörde handelt es sich um eine Traubeneiche. Der monumentale Stamm ist in sich gedreht und bis in 6 m Höhe Astfrei. Am Stamm befinden sich mehrere Wucherartige Verdickungen. Die Krone der als Naturdenkmal eingetragenen Eiche wird durch wenige Starkäste gebildet und ist recht schmal. Ein Ast, der seitlich auslegt, ist durch ein Stahlseil gesichert. Viele Äste wurden eingekürzt, andere sind abgestorben.
Ort: Bad Homburg vor der Höhe
Gemeinde: Bad Homburg vor der Höhe
Landkreis: Hochtaunuskreis
Bundesland: Hessen
Höhe: 235 m über NN
Baumart: Traubeneiche
Alter: etwa 350 Jahre
Brusthöhenumfang: 6,00 m
Taillenumfang: 5,92 m
Höhe des Baumes: 22 m
Kronendurchmesser: ca. 16 m
Jahr der Messungen: 2017

Literatur

  • Hochtaunuskreis: Untere Naturschutzbehörde und der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe (Hrsg.): Naturdenkmale im Hochtaunuskreis: Eine Dokumentation in Bildern und Beschreibungen. Druckerei + Verlag F. - A. Esser, Weilrod-Neuweilnau, 1990, Seite 66.
Letztes Update: 17. März 2018